Fotografische Impressionen des Baufortschrittes NATURERLEBNISRAUM ZSCHOPAUAUE - 2019

Naturerlebnisraum Zschopauaue

Im Westen der Stadt, direkt an der Zschopau wird ein ehemaliger Industriestandort zu einem Sport- und Freizeitpark umgestaltet.

Baufortschritt - Stand Januar 2019

Bis zum Wintereinbruch wurden in beiden Arealen hauptsächlich Pflanzarbeiten durchgeführt und Blumenzwiebeln gesteckt. Diese sind zu ca. 80 bis 90 Prozent abgeschlossen. Außerdem sind die meisten Pflanzen angeliefert worden. Auf einem der Fotos sieht man beispielsweise wie Hartriegel vorübergehend gelagert wird. Die Witterungsbedingungen haben die meisten Arbeiten allerdings unterbrochen.

In der Zschopauaue wurden die Elemente des Sparkassen-Kletterparks aufgestellt. Inzwischen ist auch der Fallschutz eingebracht. Im Frühjahr werden hier dann noch die Seile und Netze montiert. Sobald die Witterung es wieder zulässt werden auch die Elemente des Physikalischen Spielplatzes aufgebaut, bei welchem die Fundamente bereits eingebracht sind. Auch bei der envia-Kraftstrecke sind erste Elemente aufgestellt worden.

Des Weiteren wurde die Fläche für die Hauptbühne hinter der Blumenhalle vorbereitet. Die Arbeiten gehen hier weiter, sobald die Witterung es wieder zulässt.

Bei den Themengärten sind die einzelnen Firmen in den letzten Wochen gut vorangekommen. Sie bauen hier sieben Mustergärten nach neuesten Gartenbau-Trends auf, von denen sich die Besucher_innen inspirieren lassen können. Auch für uns sind die Themengärten immer eine „Wundertüte“, weil wir erst nach Abschluss der Arbeiten kurz vor der Eröffnung wissen, was die Firmen hier hingezaubert haben. Bereits bekannt ist aber, dass eine Firma eine Outdoor-Küche installieren wird.

Der Naturgarten e. V. hat inzwischen seine Arbeiten abgeschlossen. Im gleichnamigen Garten wurde unter anderem ein Insektenhotel errichtet. Er wurde bepflanzt und alle Blumenzwiebeln eingebracht.

arrow_upward