Shuttle-Bus

Innerhalb der Stadt steht ein kostenfreier Shuttle-Bus zur Verfügung.

Linie A bringt Sie vom Gartenschau-Parkplatz direkt zum Haupteingang der Landesgartenschau. Sie verkehrt im 15-Minuten-Takt.
Linie B fährt alle 30 Minuten einen Rundweg vom Bahnhof über den Parkplatz zum Haupteingang sowie zum Eingang Hammertal (Stadtpark) des Gartenschau-Areals „Paradiesgärten Mühlbachtal“.

Linie A (alle 15 Minuten): LGS Haupteingang Parkplatz
Linie B (alle 30 Minuten): LGS Haupteingang → Stadtpark →  Bahnhof → Parkplatz → LGS Haupteingang

Am Samstagabend, Sonn- und Feiertag morgens und abends fährt die Busshuttle-Linie B zudem jeweils zwei Mal über die beiden Stadtgebiete “Lützelhöhe” und “Neubaugebiet”.

Alle Fahrtzeiten der Linie B entnehmen Sie bitte dem Fahrplan.

Informationen zur Erreichbarkeit der Landesgartenschau aus den Wohngebieten bzw. Ortsteilen der Stadt Frankenberg entnehmen Sie bitte der Webseite der Stadt Frankenberg www.frankenberg-sachsen.de.

Gartenschau-Bahn

Sie haben die Möglichkeit unsere Gartenschau-Bahn zu nutzen. In rund 35 Minuten durchfährt die Bimmelbahn beide Gartenschau-Areale und gibt Ihnen Einblicke in umgewandelte Industriebrachen in der Zschopauaue sowie romantische Bachlandschaft und Rosenhänge im Mühlbachtal. Erleben Sie die besondere Vielfalt und Einzigartigkeit der 8. Sächsischen Landesgartenschau – ganz entspannt vom Waggon aus.

Haltestelle: Streetball-Feld (Naturerlebnisraum Zschopauaue)
Fahrpreis: 5,00 € pro Erwachsener / 3,00 € pro Kind

Abfahrtszeiten:

9:45 10:30 11:15 12:00 12:45
13:30 14:15 15:00 15:45 16:30

Die Gartenschau-Bahn wird durch die Reichenbacher Kleinbahn angeboten und betrieben. Der Fahrpreis ist vor Fahrtantritt direkt beim Lokführer/Schaffner zu entrichten. Eintrittskarten zur Landesgartenschau sind separat zu erwerben.

arrow_upward